BLEACHING

In der Gesundheitseinrichtung Lumed führen wir sämtliche zahnärztlichen Eingriffe durch und orientieren und an unseren Schwerpunkten Endodontie, Prothetik und Ästhetik.

BLEACHING

Hierbei handelt es sich um einen sehr beliebten und weit verbreiteten Eingriff in der Zahnarztpraxis. Ein Zahnbleaching sorgt für ein schöneres Lächeln voller Selbstvertrauen.

BLEACHINGMETHODEN

  1. Home-Bleaching mit Zahnschienen
  2. In-Office-Bleaching
  3. Bleaching mit einer Lampe

Vor dem Eingriff ist eine Untersuchung zwingend erforderlich, bei besprochen wird, welche Methode angewendet werden soll, wobei die Wünsche des Patienten mit einbezogen werden, jedoch ist auch der Zustand und die Farbe der Zähne ausschlaggebend.

Bei der Untersuchung werden oft unzulängliche Füllungen, Zahnhalsdefekte (Schmelzabrieb im Bereich des Zahnhalses), weiße Flecken, Zahnfleischentzündungen etc. festgestellt. Damit die Zahnaufhellung gelingt, müssen die Zähne und das Zahnfleisch in einen ordnungsgemäßen Zustand ohne Ablagerungen und Entzündungen versetzt werden.

Die Patienten klagen sehr häufig über Zahnempfindlichkeit, die häufig durch Zahnhalsdefekte verursacht wird. Das Zahnbleaching wäre in einem solchen Zustand sehr schmerzhaft, daher sind die Zahnhälse vor dem Eingriff auf jeden Fall zu sanieren.

ANWEISUNGEN NACH DEM BLEACHING

  1. Verwenden Sie eine Paste gegen Überempfindlichkeit (beim Bleaching mit einer Lampe)
  2. Vermeiden Sie kalte Getränke und Speisen bei denen ein großer Temperaturunterschied auftritt
  3. Gehen Sie Lebensmitteln, die stärkere Pigmente enthalten, aus dem Weg

Dabei handelt es sich um: Die Gewürze Kurkuma und Curry, Rotwein, Brombeerwein, Brombeersaft, die Aroniabeere und ähnliche Beeren, Kaffee, schwarzen und grünen Tee und natürlich Tabak.

Leider gibt es auf dem Markt unzählige rezeptfreie Präparate und Schienen, die nicht selten weniger zufriedenstellend sind, weil das Präparat selbst weniger wirksam ist, damit der Patient es ohne Aufsicht eines Zahnarztes anwenden darf. Darüber hinaus kommt es wegen nicht entsprechender Schienen und minderwertiger Präparate zu Zahnfleischschäden.

Wenn Sie also gute Ergebnisse erzielen möchten, ohne das Risiko einer Schädigung Ihrer Zähne und Ihres Zahnfleisches einzugehen, sollte die Zahnaufhellung unter Aufsicht eines Zahnarztes durchgeführt werden.

Beispiele unserer Arbeiten: