PRGF – ENDORET® Gesichtsbehandlung

In der Gesundheitseinrichtung Lumed führen wir sämtliche zahnärztlichen Eingriffe durch und orientieren und an unseren Schwerpunkten Endodontie, Prothetik und Ästhetik.

Was ist eine PRGF-Gesichtsbehandlung?

PRGF-Endoret (plasma rich in growth factor-endogenous regenerative technology) ist eine Hautverjüngungsbehandlung, bei der Plasma aus Ihrem eigenen Blut verwendet wird. Es handelt sich um eine 100 % natürliche Art der Hautverjüngung und -behandlung. Mit ihr wirken wir degenerativen Veränderungen, bzw. der ab dem 30. Lebensjahr eintretenden Hautalterung entgegen.

Die Behandlung ist perfekt für alle, die bewusst auf die Gesundheit ihrer Haut achten und ohne den Einfluss von Fremdstoffen auf wirklich natürliche Art und Weise vorgehen möchten. Diese Behandlung bewirkt kein unnatürliches zusätzliches Volumen (wie z. B. durch Auftragen von Hyaluron-Füllern auf den Lippenbereich), sondern die Regeneration und Verjüngung auf zellulärer Ebene. Somit wird der Haut Festigkeit, Fülle, Strahlkraft und Gesundheit mit viel weniger Falten, Hyperpigmentierung und Akne verliehen.

Wie läuft das Verfahren ab?

  1. Gesichtsreinigung und Auftragen einer Betäubungscreme
  2. Blutentnahme und Aufbereitung in einer speziellen Zentrifuge. Hierbei wird Ihr Plasma, in dem sich eine Fülle von Wachstumsfaktoren und Stammzellen befindet, extrahiert. Diese Phase dauert ca. 10 Minuten.
  3. Das vorbereitete Plasma wird dann mit Mikronadeln in Ihre Haut injiziert. Dieser Vorgang ähnelt einer Mesotherapie-Behandlung der Haut. Wir behandeln die Haut von Gesicht, Hals und Dekolleté ganz nach den Wünschen des Patienten.
  4. Nach der Behandlung wird etwa 20 Minuten lang eine Maske auf den gesamten betreffenden Bereich aufgetragen. Das Gesicht ist danach ausreichend mit Feuchtigkeit versorgt und die Rötungen halten sich in Grenzen.

Die Behandlung kann schnell abgewickelt werden und schmerzt dank der Betäubungscreme relativ wenig. Nach der Behandlung können leichte Rötungen auftauchen, die jedoch nach einigen Stunden abklingen.

Behandlungseffekt:

  • Milderung von Falten, Narben und Hyperpigmentierung
  • Aufhellung des Teints und bessere Hautstruktur
  • Hautstraffung ohne Veränderung des Gesichtsausdrucks
  • Bessere Feuchtigkeitsversorgung der Haut
  • Verlangsamung des Hautalterungsprozesses
  • Hemmung entzündlicher Prozesse, wie z.B. Akne
  • Hauterneuerung und -verjüngung
  • Erhöhte Kollagenbildung und bessere Durchblutung
  • Regeneration von Hautschäden, die durch übermäßig Sonneneinstrahlung entstanden sind

Wie unterscheidet sich die PRGF-Behandlung von sonstigen Verjüngungsbehandlungen?

  • Es handelt sich um die einzige in der EU zugelassene Plasmabehandlung zur Hautverjüngung.
  • Es ist nachweislich das am besten dokumentierte Verfahren, sowohl klinisch als auch wissenschaftlich (mehr als jede andere Behandlung).
  • Es ist die einzige Plasmabehandlung, die keine Leukozyten einschließt, somit werden bessere Ergebnisse der Hautverjüngung bei gleichzeitig geringeren Nebenwirkungen erzielt.